Entry-header image

Zadar

Zadar-Pozdrav suncu

Die größte Stadt der Region ist mit dem Titel European Destination 2016 ausgezeichnet. Zadar ist nicht nur ein Reiseziel für Touristen, sondern eine der Schlagadern der dalmatinischen Küste.

Eine Besonderheit der Stadt ist ihre tausendjährige städtische Existenz, weswegen sie eine der ältesten Städte der gesamten Adria ist. Zahlreiche kulturhistorische Denkmäle sind Zeugen von seiner langen Geschichte und jedes Denkmal erzählt seine eigene Geschichte einer bestimmten Zeit.

Die Altstadt liegt auf einer Halbinsel und ist von Stadtmauern umgeben, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Innerhalb der Mauern befinden sich Reihen charmanter Straßen, die mit Plätzen und mittelalterlichen Kirchen unterbrochen werden.

Ebenso interessant sind die zeitgenössischen künstlerischen Kulturdenkmäler, die zum Warenzeichen der Stadt geworden sind. An der Meerpromenade gelegen, können Besucher die Verschmelzung des menschlichen Schaffens und der Natur genießen. Die Meeresorgeln spielen den ganzen Tag über die Melodien der Wellen und der ideale Zeitpunkt für einen Besuch ist der Sonnenuntergang, den der bekannte amerikanische Regisseur Alfred Hitchcock zum schönsten der Welt erklärt hat. Gleich neben den Meeresorgeln befindet sich Der Gruß an die Sonne, eine Lichtinstallation, die man am besten abends besuchen sollte.